Ausstattung

Hightech in der Zahnarztpraxis –
von Laserzahnmedizin bis DVT-Röntgen

Ausstattung_Zahnarzt_Neudrossenfeld

  • Wir bieten Ihnen in unserer Zahnarztpraxis stets modernste Technik, die eine optimale Diagnose und nachfolgend eine schonende Therapie Ihrer Beschwerden erst möglich macht. Vom DVT-Röntgen-Gerät – 3-dimensionale, digitale Volumentomographie: eine Art CT, jedoch mit nur 5% dessen Strahlenbelastung – bis zur Laserzahnmedizin (fünf verschiedene Laser in unserer Praxis!) setzen wir modernste Technologien ein, damit Sie schnell und dauerhaft beschwerdefrei sind. Für eine rundum perfekte Versorgung in Ästhetik und Funktion spielen heutzutage nicht nur Fachwissen und Erfahrung eine große Rolle. Genauso wichtig sind hochmoderne Diagnosegeräte, modernste Behandlungsinstrumente sowie innovative Techniken und Materialien.

    Manchmal – durch unsere Forschungsarbeiten mit verschiedenen Marktführern der dentalen Industrie – sind wir der Zeit auch schon 1 bis 2 Jahre voraus, da wir für die Industrie Geräte oder Materialien mit- und weiterentwickeln, die erst in 1 bis 2 Jahren auf dem Markt eingeführt werden.

     

  • Besondere
    Leistungen

    • Computergestützte Funktionsanalyse / DVT-Röntgen
    • ARCUSdigma: Instrumentelle Funktionsdiagnostik
    • KaVo DiagnoCam: Leistungsstarke Intraoral-Kameras zur Visualisierung der Befunde und Situation im Mund des Patienten.
    • Der eigens mit KaVo entwickelte höhenverstellbare Artikulator

Diagnose- und Behandlungstechnik auf einen Blick:

Klassische Zahnheilkunde

Innovative Lasertechnik bei der Kariesdiagnose (Karieslaser KaVo DIAGNOdent pen)

Moderne Röntgentechnologie (DVT-3-D-Röntgen)

Plastische Zahnfüllungen aus Composite Kunststoff

Vierfach-Verklebetechnik für Füllungen (Syntac Adhäsivsystem)

Moderne Techniken der Endodontie

Slim-Line-Ultraschallgeräte

Spezielle Lasertechnologie für die Desinfektion von Zahnwurzeloberflächen und Nervenkanälen

Ästhetischer Zahnersatz

Zahnfarbenes Füllungsmaterial

Einsatz von Cercon-Keramik

Zahnaufhellung mittels Laser

Prophylaxe

Laserzahnmedizin / Einsatz moderner Lasertechnik bei fortgeschrittener Parodontitis

Implantologie

Computergestützte 3D-Diagnostik (DVT-Röntgen)

Nobel Biocare

NobelGuide™

NobelProcera™

Titanimplantate

Schienentherapie

Cranio-Mandibuläre Orthopädische Positionierungsapparatur

Anfertigung von CMD-Aufbissschienen

Herstellung von HVA (höhenverstellbare Aktivatoren) – dies ist ein weltweites Alleinstellungsmerkmal unserer Praxis:
Dr. Greßmann und Dr. Kamjunke haben gemeinsam diese HVAs entwickelt. Einen HVA in seiner gesamten funktionalen Komplexität können auch nur Dr. Greßmann als Zahnarzt und Dr. Kamjunke als Orthopäde und Osteopath gemeinsam und zeitgleich am Patienten einstellen.

Schnarchschienen, mit und ohne Orthopädische Optimierung

DVT-Röntgen (KaVo 3 D exam Vision)

Beim DVT-Röntgen, der digitalen, drei-dimensionalen Volumentomografie, ergeben sich besondere Vorteile für den Patienten:

Im Vergleich zum herkömmlichen 3-D-Röntgenverfahren, einem CT, reduziert sich die Strahlenbelastung um bis zu 95 %. Das hochmoderne digitale Verfahren zeigt Zahnschäden, vor allem aber Zysten, Entzündungen, verlagerte Weisheitszähne und alle sonstigen Strukturen des Schädels mit höchster Detailgenauigkeit (bis auf 0,1 mm genau) und schont gleichzeitig Organismus und Umwelt.

Digitales Zahnfilm-, Panorama- (OPG) und Fern-Röntgen

Unsere Praxis setzt ausschließlich digitales Röntgen der Firma Siemens als Zahnfilm, Fernröntgen und das Orthopantomogramm (OPG) in der Röntgen-Diagnostik ein. Dies führt zu einer enormen Reduzierung der Strahlenbelastung und zum vollständigen Wegfall aller Chemie zum Entwickeln der Röntgenbilder. Beides schont auch unsere Umwelt sehr.